Petriroda Verwaltungsgemeinschaft Apfelstädtaue
Verwaltung Georgenthal Emleben Herrenhof Hohenkirchen Petriroda
Aktuelles AKTUELLES | ORTS-INFO | RATHAUS | WIRTSCHAFT | KULTUR & FREIZEIT | BILDUNG & SOZIALES
Aktuelles
Mo 28.07.2014 10:57
Stellenausschreibung
Die Verwaltungsgemeinschaft "Apfelstädtaue" schreibt die Stelle

einer/s Kassenverwalterin/s

zum 01.Oktober 2014 aus.

Aufgaben:
• Leitungstätigkeit bezüglich der Kasse (Personalführung und Organisation)
• Verantwortung für die Ordnungsmäßigkeit der Abwicklung des gesamten Zahlungsverkehrs und der Buchungsvorgänge
• Überwachung und Sicherung der Kassenliquidität, die Anlagen von Mitteln des Kassenbestandes und der allgemeinen Rücklage
• Erstellung der kassenmäßigen Abschüsse
• Mitwirkung bei der Erstellung der Jahresabschlüsse

Anforderungen:
• abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder vergleichbarer Ausbildung
• Kenntnisse im allgemeinen Verwaltungsrecht
• ausgeprägtes Verhandlungs- und Organisationsgeschick
• dynamische, belastbare, team- und kommunikationsorientierte Persönlichkeit
• Leistungsbereitschaft und Durchsetzungsfähigkeit
• Bereitschaft in bestimmten Zeiten auch über die normale Arbeitszeit hinaus Dienst zu leisten
• schnelle Auffassungsgabe, souveränes und vertrauenswürdiges Auftreten
• sicherer Umgang mit Standardsoftwareanwendungen und PC-Technik

Die Stellenausschreibung richtet sich in gleicher Weise an weibliche und männliche Bewerber/-innen. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungenbevorzugt berücksichtigt.

Die ausgeschriebene Stelle ist nach der Entgeltgruppe 6 TVöD bewertet. Die Eingruppierung richtet sich nach den tarifrechtlichen Vorschriften. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden.

Aussagefähige Bewerbungen sind bis zum 31.August 2014 zu richten an:

Verwaltungsgemeinschaft "Apfelstädtaue"
Persönlich: Herr Seeber
Kennwort: Bewerbung Kasse
Tambacher Str. 2
99887 Georgenthal

Nicht berücksichtigte Bewerbungen werden nach Abschluss des Verfahrens vernichtet.
Wird die Rücksendung der Unterlagen gewünscht, legen Sie bitte einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag bei.
Bewerbungen per Mail (achim.seeber@vg-asta.de) werden gern gesehen.
Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet. ...
Zurück...
 
 

Karte anzeigen